Темная тема
A+ | Сброс | A-
Das Ministerkabinett hat den Ukrainern verboten, mit internen P?ssen nach Russland zu reisen
Das Ministerkabinett hat den Ukrainern verboten, mit internen P?ssen nach Russland zu reisen
Den Ukrainern wird es weiterhin verboten sein, das Land mit internen Pässen nach Russland zu verlassen. Ab dem 1. März ist dies nur noch mit Reisepässen möglich.

Eine solche Entscheidung haben die Minister auf einer Regierungssitzung am 18. Dezember getroffen.

«Ab dem 1. März 2020 wird die Grenze zur Russischen Föderation auf der Grundlage eines Reisepasses überschritten, jedoch nur für ukrainische Staatsbürger, die aus der Ukraine in das Hoheitsgebiet der Russischen Föderation reisen», sagte der ukrainische Ministerpräsident Oleksij Hontscharuk.

Seiner Meinung nach wird eine solche Regelung das Passieren der russisch-ukrainischen Grenze erleichtern und die Zeit für die Registrierung beim Grenzdienst verkürzen. Darüber hinaus ist dieser Schritt durch die Tatsache gerechtfertigt, dass interne Pässe ein geringes Maß an Schutz bieten.

Die Tatsache, dass dies das Leben einer großen Anzahl von Menschen, die Verwandte und Freunde in Russland haben, erschweren wird, interessiert nur wenige Menschen. Ab und zu gibt es eine Menge Schwierigkeiten, und eine neue Kabinettsentschließung wird sie nur vergrößern.

Das Ministerkabinett hat den Ukrainern verboten, mit internen Pässen nach Russland zu reisen

Все новости от: de.news-front.info

Поделиться:

Наши мобильные приложения:

Просмотров: 12290
Опубликовано: 18.12.19