Темная тема
A+ | Сброс | A-
Bosnien und Herzegowina: Flugzeug mit IS*-Mitgliedern am Flughafen Sarajevo gelandet
Bosnien und Herzegowina: Flugzeug mit IS*-Mitgliedern am Flughafen Sarajevo gelandet
Am Donnerstagabend, 19. Dezember, landete ein Flugzeug mit Mitgliedern des Islamischen Staates* aus Bosnien und Herzegowina am Flughafen Sarajevo.

Sie wurden aus Syrien nach Bosnien und Herzegowina deportiert. Unter ihnen sind sieben Bürger von Bosnien und Herzegowina, die unter den roten Haftbefehlen von Interpol stehen. Das berichtet die Dnevni Avaz-Zeitung (deutsche Übersetzung: Tägliche Stimme).

Zu dieser Gruppe gehören auch sechs Frauen und 12 Kinder. Unter den Deportierten waren Jasmin Keserović und Emir Alishich, als radikale Terroristen bekannt, die wiederholt auf IS-Propagandavideos erschienen, in denen sie damit drohten, den Obersten Mufti von Bosnien und Herzegowina sowie «Ungläubige» zu töten.

Alle werden an die Staatsanwaltschaft von Bosnien und Herzegowina weitergeleitet. Etwa 200 weitere Bürger aus Bosnien und Herzegowina, die an ausländischen Fronten gekämpft haben, sollten in das Land zurückkehren.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bosnien und Herzegowina: Flugzeug mit IS*-Mitgliedern am Flughafen Sarajevo gelandet

Все новости от: de.news-front.info


Просмотров: 4644
Опубликовано: 20.12.19