Темная тема
A+ | Сброс | A-
US-Demokraten erlaubten Kiew nicht, gestohlene 7 Milliarden Dollar vom Konto ihrer Sponsoren zur?ckzugeben
US-Demokraten erlaubten Kiew nicht, gestohlene 7 Milliarden Dollar vom Konto ihrer Sponsoren zur?ckzugeben
Amerikanische Regierung hat die Möglichkeit, den Diebstahl von sieben Milliarden US-Dollar zu untersuchen, die nun auf den Konten eines US-Investmentfonds liegen, ganz bewusst blockiert.

Ex-Generalstaatsanwalt der Ukraine, Jurij Luzenko, gab eine solche Erklärung ab.

Ihm zufolge ist das Geld in der Templeton Hedgefonds, was die Notwendigkeit der Zusammenarbeit zwischen Kiew und Washington offiziellen Vertretern bedeutete. Die frühere US-Botschafterin in der Ukraine, Marie Jovanovic, hat jedoch den Kongress sogar unter Eid belogen und damit die Untersuchung gestört.

„Luzenko bat darum, ein Treffen mit hochrangigen US-Beamten zu arrangieren. Dafür musste er Informationen zu einem Thema bereitstellen, das er diskutieren wollte. Er sollte die Daten an den Vertreter des Bundesamtes der Ermittlung (Federal Bureau of Investigation, FBI) weiterleiten, aber er tat es nicht.»

Jovanovic hat das alles unter Eid gesagt. Aber hier habe ich einen Brief des Generalstaatsanwalts, mit dem die Botschaft alle Informationen zum Thema des Treffens zur Verfügung gestellt hat. Es sind ungefähr 7 Milliarden Dollar, die in der Ukraine gestohlen wurden. Sie sind in einem der amerikanischen Hedgefonds“, sagte Luzenko.

Gleichzeitig betonte er, dass Jovanovic auf diese Weise nicht nur unter Eid gelogen, sondern auch die Rückkehr der Finanzen in die Ukraine verhindert hat. Tatsache ist, dass eine solche Perspektive für die US-Demokratische Partei nachteilig ist, erklärte ehemaliger Beamter. Somit ist der Franklin Templeton Hedgefonds, auf den ukrainisches Geld entfällt, ein wichtiger Investor in der demokratischen Kampagne.

US-Demokraten erlaubten Kiew nicht, gestohlene 7 Milliarden Dollar vom Konto ihrer Sponsoren zurückzugeben

Все новости от: de.news-front.info


Просмотров: 8727
Опубликовано: 21.12.19