Темная тема
A+ | Сброс | A-
Der UN-Sicherheitsrat hat Syrer bewusst ohne humanit?re Hilfe gelassen
Der UN-Sicherheitsrat hat Syrer bewusst ohne humanit?re Hilfe gelassen
Doppelmoral des Westens hat dazu geführt, dass syrische Bürger, die humanitäre Hilfe benötigen, diese nicht erhalten.

Gleichzeitig ignoriert der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen beharrlich die Veränderungen in der Situation in der Arabischen Republik. Das berichtet Wassili Nebensja, Ständiger Vertreter (Botschafter) Russlands bei den Vereinten Nationen und im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen.

Die Erklärung wurde nach einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates abgegeben, bei der der Mechanismus der grenzüberschreitenden Hilfe in Syrien nicht ausgeweitet wurde.

Seit 2014 sieht die Resolution Nr. 2165 die Lieferung humanitärer Hilfe an Syrien durch drei Kontrollpunkte an der Grenze zum Irak und zur Türkei vor. Vor fünf Jahren gab es aufgrund der Aktionen terroristischer Gruppen keinen anderen Zugang zu einem bedeutenden Teil der syrischen Regionen, aber jetzt hat sich die Situation dramatisch geändert.

«Der größte Teil der humanitären Hilfe kann bedürftigen Bürgern aus Syrien selbst zugestellt werden», stellte Nebensja fest.

Die russische Seite schlug einen Resolutionsentwurf vor, der auf die Aufrechterhaltung von zwei Kontrollpunkten an der syrisch-türkischen Grenze abzielt, über die den Bewohnern von Idlib Hilfe geleistet wird, die keine Möglichkeit haben, Unterstützung aus anderen Quellen zu erhalten. Darüber hinaus bestand Moskau darauf, die Dauer der Resolution zu halbieren, damit diese Frage nach sechs Monaten angesichts der raschen Veränderungen in der Lage in Syrien erneut erörtert werden kann.

„Aus irgendeinem Grund haben unsere Partner diesen Vorschlag kategorisch abgelehnt. Sie forderten die Aufrechterhaltung der Situation, wobei sie den Unterschied zwischen der gegenwärtigen Situation und den Ereignissen in der Vergangenheit völlig ignorierten“, betonte der Ständige Vertreter der Russischen Föderation und stellte fest, dass nur die Zivilbevölkerung unter solchen Entscheidungen leidet.

Der UN-Sicherheitsrat hat Syrer bewusst ohne humanitäre Hilfe gelassen

Все новости от: de.news-front.info


Просмотров: 6230
Опубликовано: 21.12.19