Темная тема
A+ | Сброс | A-
Russische Milit?r?rzte werden einen Tag in Syrien verbringen, um Kindern zu helfen
Russische Milit?r?rzte werden einen Tag in Syrien verbringen, um Kindern zu helfen
In der Provinz Aleppo im Nordosten Syriens werden russische Militärärzte einen Tag lang syrischen Kindern helfen.

Gemeinsam mit Vertretern des syrischen Gesundheitsministeriums erarbeiteten die Ärzte der russischen Einheit der medizinischen Spezialkräfte das Problem der Einführung eines speziellen «Kindertags» in der Provinz Aleppo.

«In letzter Zeit haben Hunderte von Eltern kleiner Kinder um die Hilfe russischer Militärärzte gebeten, aber wir haben einfach nicht genug Zeit, um sie alle aufzunehmen. Durchschnittlich 100-150 Menschen suchen medizinische Hilfe bei uns auf. Wir haben beschlossen, einmal im Monat einen Sondertag auszurufen, an dem nur kleine Kinder und Jugendliche untergebracht werden sollen», sagte ein Vertreter der russischen Einheit der medizinischen Sondereinheiten.

Russische Militärärzte gaben an, dass viele Kinder von Geburt an nicht einmal einer obligatorischen medizinischen Erstuntersuchung unterzogen wurden. Syrische Ärzte unterstützten auch die Initiative russischer Kollegen und werden in naher Zukunft damit beginnen, «Kindertage» zu verbringen.

Eine große Gruppe russischer Spezialisten einer medizinischen Spezialeinheit wurde am 5. Dezember in Nordsyrien stationiert. Militärärzte aus der Russischen Föderation helfen ihren syrischen Kollegen bei der Aufnahme von Patienten, tauschen Erfahrungen aus und stellen die neuesten Diagnosegeräte für die Arbeit zur Verfügung.

Eine Gruppe russischer Ärzte wurde am 5. Dezember in Nordsyrien stationiert. Russische Spezialisten helfen ihren syrischen Kollegen, tauschen ihre Arbeitserfahrungen aus und stellen die neuesten Geräte für die diagnostische Forschung zur Verfügung.

Russische Militärärzte werden einen Tag in Syrien verbringen, um Kindern zu helfen

Все новости от: de.news-front.info


Просмотров: 6380
Опубликовано: 22.12.19